Einladung zur Veranstaltung im Vorfeld der NATO-Sicherheitskonferenz in München (1. - 3. Februar 2002)

Was kommt nach der NATO?
Blaupausen einer neuen Weltkriegsordnung

Stefan Gose (antimilitarismus-information; B)

Vom 1. bis 3. Februar trifft sich die Weltkriegselite auf der „Konferenz für Sicherheitspolitik“ in München. Doch dieses Jahr werden nicht nur die Außen- und Kriegsminister der NATO- und EU-Staaten, Militärstrategen, Rüstungsexperten und Generäle erwartet. Weit über 100 Gruppen und mehrere tausend Menschen haben bisher ihren massiven und vielfältigen Widerstand gegen dieses symbolträchtige Treffen angekündigt.

Stefan Gose spricht über das strategische Konzept und die Zukunft der NATO. Welche Kriege stehen demnächst auf der Tagesordnung? Welche Rolle werden dabei die EU-Interventionsstreitmacht und das US-Militär spielen? Welche Handlungsmöglichkeiten eröffnen sich für die BRD mit ihren Krisenreaktionskräften?

Mittwoch 23.01.2002, 20.00 Uhr, T-Keller (Geismar Landstraße 19)
Veranstalterin: schöner leben göttingen

-----

Hinweis: Am Freitag, dem 25.01.02, findet um 18 Uhr im JuZI ein offenes Infotreffen von und für Münchenreisende statt. Interessierte Arbeitszusammenhänge, Bezugsgruppen und Einzelpersonen sind eingeladen!